Die magischen Reiche im Feenweltchen


 

Als die Feen sahen, welche Freude sie den Menschen mit ihren Feengrotten beschert hatten und wie sorgsam die Erdenkinder diese Gabe behandeln und bewahren, beschlossen sie eine weitere Überraschung: Sie schenkten den Menschen eine Verjüngungskur, das Feenweltchen.

Freundliche Naturgeister halfen, die Wunder im Wald über den Feengrotten sichtbar zu machen, und nun lässt sich in diesem Abenteuerpark die Anderswelt erleben.

Hast du die Feenpforte durchschritten, tauchst du ein in den WALD DER VERSCHLUNGENEN PFADE.



Die Spur der Kalksteine führt dich zum GARTEN DER MAGISCHEN FEENPFLANZEN.
Im Feengarten wachsen vielerlei Pflanzen, deren Wunder und Heilwirkung die Menschen seit langer Zeit zu schätzen wissen. Mit ein wenig Glück entdeckst du inmitten des Blättergewirrs vielleicht sogar eine kleine Blumenfee.
 


Helle Kieselsteine pflastern den steilen Weg zum HAIN DER LICHTELFEN.
Die scheuen Geschöpfe lieben hoch gelegene Orte, Berge und Wipfel. Sie bevorzugen sille, sich selbst überlassene Plätze. Manchmal hört man den zarten Klang ihrer Lieder, wenn sie auf einem Sonnenstrahl tanzen. 


Über das Kronentor am Hain der Lichtelfen gelangst du direkt zur KUNTERBUNTEN ELFENWIESE. Die Elfen lieben es zu tanzen und zu träumen. So bauten Sie sich ein lebendes Schloss aus Weiden, Bambus und vielen schönen Blumen.
Der Troll-Schatz-Platz ist ein wahres Paradies für Schatzsucher. Jeden Abend gehen die Trolle auf Schatzsuche ins Bergwerk. Doch sobald die Sonne aufgeht rasen sie davon und man findet den einen oder anderen Schatz im Sand. Vergiss nicht durch die Rohre zu kriechen, eine hölzerne Murmel an der Riesenmurmelbahn rollen zu lassen, das verrückte Wurzelhaus zu besuchen oder im Karfunkelturm einer Fantasiereise mit bunten Kaleidoskopen zu folgen.

Hier gehts zu deiner eigenen Holzmurmel für unsere Murmelbahn »



DAS DUNKE REICH DER WALDGEISTER erreichst du über den Pfad aus Schiefersteinen. Als Zwerge,Trolle, Gnome und Kobolde bevölkern die Erdgeister die Wälder, Berge und Grotten. Auch in finsteren Erdhählen und Felsspalten haben sie ihre Verstecke. 

 


Das Ziel der Reise führt dich zum FEENWIPFELSCHLOSS.
Im schimmernden Blattgewebe der Bäume kannst du mein Feenwipfelschloss erblicken. Sei willkommen in meiner oberirdischen Residenz. Möchtest du die Anderswelt wieder verlassen, kannst du zwischen zwei Wegen wählen. Bist du mutig, dann fliege auf der rasanten Zauberrutsche davon. Vertraus du lieber deinen Füßen, nimm den hölzernen Steg.

 

Für feenhaften Bastelspaß Zuhause »

Übersichtskarte Feenweltchen:

Die magischen Reiche im Feenweltchen