Start » Unsere Attraktionen » Grottoneum

Grottoneum

Im Grottoneum heißt es Lauschen, Lesen, Anfassen, Schmecken und Staunen. Hier können Sie selbst zum Entdecker werden. An zahlreichen Mitmach- und Wissensstationen erfahren Sie Interessantes über den früheren Bergbau, die farbenreichen Tropfsteine und besondere Minerale. Gehen Sie den Geheimnissen der Feengrotten auf die Spur. Finden Sie heraus, wie früher Licht im Bergwerk entfacht wurde und lassen Sie die Moleküle tanze. Puzzeln Sie die Minerale zusammen und erleben Sie die Entstehung der Feengrotten im Grottenkino, die vor 440 Millionen Jahren begann.

Außenbereich des Grottoneums:

Hier haben große und kleine Entdecker Spaß!

Schatzsuche-Station - Machen Sie mit beim Waschen und Finden kleiner Schätze an unserer Schatzsuche-Station im Feengrottenpark (Einwurf 2 Euro in Münzen). Für die gefundenen Schätze kann man im Brunnentempel oder in der Grillhütte kleine Organza-Säckchen oder eine Schatzkiste aus Holz erwerben.

Wasserkunst - Hier dreht sich alles um die „Wasserkünste“. Diese Erfindungen haben eine lange Tradition bei der Entwässerung und Wasserversorgung ohne elektrischen Strom. Sie wurden auch im Bergbau vielfach eingesetzt.
An den Feengrotten kann man den Hydraulischer Widder, die Schwengelpumpe, Archimedische Schraube und das Schöpfrad ausprobieren.

Am besten geht es, wenn man dabei zusammenarbeitet – wie im Bergbau. Wir wünschen viel Spaß.

Mehr erfahren:
•   Entdeckerplan
•   Führungen, Angebote & Tickets
•   Schatzsuche-Station
        

•   Besuchs-Hinweise
•   Wasserkunst
•   Kindergeburtstag


Grottoneum
Booking.com

Familien-Tipp

So finden Sie uns:

Die Erlebniswelt hat heute von 11:00 - 15:30 Uhr geöffnet. »
Hinweise für den Besuch »
Preise Feengrotten »
Preise Heilstollen »