Start »Shop » Angebote

Auf Hüthers Spuren

Führung in der Villa Bergfried

An der mittelalterlichen Handelsstraße Leipzig – Nürnberg liegt auf einer Anhöhe, dem ehemaligen Saalfelder Hochgericht, die Villa „Bergfried“. Sie ist umgeben von einem anmutig wirkenden Park mit altem Baumbestand, von dem aus der Betrachter einen faszinierenden Blick auf die Stadt und das Saaletal hat. Dieses denkmalgeschützte Ensemble hat sich zu einem baulich- und gartenarchitektonischen Kleinod des letzten Jahrhunderts entwickelt.

Der Unternehmer Dr. Ernst Hüther ließ diese Villa in der Nähe seiner Schokoladenfabrik „Mauxion“  zwischen 1922 und 1924 durch die renommierten Dresdner Architekten Lossow und Kühne errichten.

Termine 2020:*

So, 23.02.
So, 29.03.
So, 19.04.
So, 17.05.
So, 14.06.
So, 12.07.

jeweils 14:00 Uhr


Treffpunkt: 13:45 Uhr im Schmuckhof der Villa, Bergfried 1


* Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, um Vorreservierung wird gebeten (bis Donnerstag vor dem Termin, 18:00 Uhr).

Eintritt: 6,00 EUR pro Person

Buchbar über:
Stadtverwaltung Saalfeld
Abteilung Liegenschaften
07318 Saalfeld
Tel.: 0 36 71 – 59 82 70 und 598271

Sonderführungen auf Anfrage.

Hinweis:
Parkplätze am Parkeingang Tiefer Weg bzw. Parkplatz Reschwitzer Straße

Leistungen:

geführter Rundgang durch die Räumlichkeiten der Villa Bergfried mit anschaulichem Bildmaterial

Jetzt anfragen »

Preise:

6 € pro Person


Dauer:
ca. 1,5 Stunden
Treffpunkt:
Schmuckhof Villa Bergfried


Booking.com
Die Erlebniswelt hat heute von 11:00 - 15:30 Uhr geöffnet. »
Hinweise für den Besuch »
Preise Feengrotten »
Preise Heilstollen »

Reisereporter Jürgen Drensek zu Gast in Saalfeld und den Feengrotten.

Übernachtungen

Anreise
Abreise