Start » Besondere Angebote » Naturheilstollen » Häufige Fragen
Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen

INFORMATIONEN ÜBER EINE HEILSTOLLEN-THERAPIE IN DEN SAALFELDER FEENGROTTEN

Wer kann an einem Aufenthalt im Heilstollen teilnehmen?
Der menschliche Organismus ist zunehmend schädlichen Umwelteinflüssen ausgesetzt, die die Gesundheit belasten und das Immunsystem stark beanspruchen. Auch die Häufigkeit von chronisch entzündlichen Reizungen der Atemwege und allergische Erkrankungen mit asthmatischen Anfällen nehmen stetig zu. Mit einer Höhlentherapie im Heilstollen der Feen-grotten können diese Patienten eine spürbare Linderung ihrer Beschwerden erfahren.

Bewährt haben sich die Aufenthalte auch zur Minderung der Symptome bei Pollen-, Ozon- und Feinstaubbelastung, bei Erkältungen sowie bei psychosomatischen Erkrankungen.

Wann finden die Heilstollen-Aufenthalte statt? Was kosten sie? Ist eine Anmeldung notwendig?
Die Inhalationen und ambulanten Kuren erfolgen auf Selbstzahlerbasis.
Wir empfehlen Ihnen, sich dennoch bei Ihrer Krankenkasse bezüglich einer Kostenbeteiligung oder -erstattung zu erkundigen.

Wo befindet sich der Heilstollen? Wie gelange ich dorthin?
Der Heilstollen befindet sich in einem separaten Grubenteil des Schaubergwerkes Feengrotten. Der Zugang führt über einen ca. 80 m langen Gang.

Was sollte ich mitbringen?
Aufgrund der Temperaturen unter Tage von 8 - 10 °C empfehlen wir warme Kleidung. Im Heilstollen steht Ihnen eine Liege mit Isomatte zur Verfügung. Gern können Sie Bücher, Spielzeug etc. zur Unterhaltung mitbringen. Das Einnehmen von Speisen und das Mitbringen von Tieren ist nicht gestattet.

Gehe ich allein in den Heilstollen?
Während des gesamten Aufenthaltes unter Tage werden Sie durch fachkundiges Personal betreut. Die Betreuerinnen sind geschult und stehen Ihnen als Ansprechpartner zur Verfügung. Vor Ort steht kein Kurarzt zur Verfügung.

Wo kann ich bei mehrtägigen Heilstollenaufenthalten übernachten?
Im Quellenhaus stehen Ihnen eine Ferienwohnung und drei Doppelzimmer zur Verfügung. Auch die Stadt Saalfeld bietet ein reiches Angebot an Hotels, Pensionen und Privatzimmern. Sehr gern vermitteln wir Ihnen ein entsprechendes Angebot. Oder nutzen Sie unsere attraktiven Mehrtages-Arrangements.

Saalfelder Feengrotten und Tourismus GmbH
07318 Saalfeld • Feengrottenweg 2                                                                         
Tel.: 0 36 71/ 55 04 0 • Fax: 0 36 71/ 55 04 40
www.feengrotten.de • info@feengrotten.de  


So finden Sie uns:

Führungen

01.04.2017 • 14.00 •
Familienwanderung - Mit dem Förster im Wald unterwegs
Geführte Wanderung durch den Saalfelder Stadtwald mit dem Fachmann. Der ... »
01.04.2017 • 13.00 • Saalfelder Feengrotten
Thementour "Ein Tag im Leben der Bergleute"
Verkleidet als Bergleute geht es wie zu einer Schicht in ... »
02.04.2017 • 14.00 • Villa Bergfried
Führung Villa Bergfried - entfällt
An der mittelalterlichen Handelsstraße Leipzig-Nürnberg liegt auf einer Anhöhe, neben ... »