Große Spitzbergwanderung


Ab den Feengrotten wandern Sie ein Stück am Stadtrand auf dem Drei – Städte – Weg mit der Markierung roter Kreis in Richtung Bad Blankenburg / Unterwirbach. Oberhalb des Lärchenhölzchens haben Sie am Waldsaum eine schöne Aussicht auf Saalfeld und Umgebung. Von Ferne „grüßt“ der Kulm mit Sendemast für TV/Radio und Mobilfunk. Sie können auch die beginnende Heide mit Unterwellenborn erkennen.

Kurz danach sind Sie am Fuß des Spitzberges. Ab hier steigen Sie der Markierung grünes Dreieck folgend auf einem schmalen Pfad in Serpentinen bergauf bis zu einer kleinen Hütte auf den Gipfel (412 m) des Spitzberges. Nachdem Sie sich vom Aufstieg erholt haben und auch die Aussicht ein wenig genossen haben geht es ein kurzes Stück bergab bis zum Hauptweg – der „Rodelbahn“. Hier wenden Sie sich nach rechts und folgen der Markierung bergauf bis zum Wendepunkt. Hier wenden Sie sich im spitzen Winkel nach links folgen der Markierung grüner Balken und wandern allmählich bergab. Kurz vor dem Stadtrand zweigt wenige Meter ein Pfad / Stichweg ab zum Schwarmblick. Von hier können Sie einen wunderbaren Blick auf Saalfeld werfen.

Dann geht es wieder auf dem Hauptweg hinunter. Am Wegweiserstandort Lärchenhölzchen angekommen wandern Sie nach rechts und folgen der Markierung roter Kreis zu den Feengrotten. Man kann am Lärchenhölzchen die Wanderung aber auch ändern, indem man dem Weg geradeaus nach unten folgt. Man ist dann schnell an der Thüringenklinik und an Haltestellen von Buslinien.

Wanderbeginn und -ende: Erlebniswelt Feengrotten (Feengrottenweg 2, Saalfeld)

Besonderheiten:

Download:
- Streckenführung im KML-Format >>
- Streckenführung im GPX-Format >>

- Informationen zum Ausdruck (ohne Karte) >>

Parkmöglichkeit:
- Feengrottenweg (Besucherparkplatz)

Versorgung:
- Gasthaus Feengrotten Saalfeld
- Restaurant Hotel Mellestollen Saalfeld

Busverbindung:
- Linie A alle 30 Minuten Feengrotten - Markt - Feengrotten

Ansprechpartner:
Tourist-Information Saalfeld
Markt 6, 07318 Saalfeld
Tel.: 0 36 71 - 52 21 81
www.saalfeld-tourismus.de



Art: Rundwanderweg

Verlauf: Feengrotten - Lärchenhölzchen - Spitzberghütte - Rodelbahn - Schwarmblick - Feengrotten

Länge: 8 km (ca. 2 - 3 Std.)

Markierung: roter Kreis, grünes Dreieck, grüner Strich auf weißem Grund

Hinweise: Gesamtanstieg 279 m, -abstieg 279 m



Booking.com