Start »Saalfeld & Region » Die Region » Ausflugstipps

Weißer Turm

Der Weiße Turm, eines der Wahrzeichen Pößnecks, wurde 1453 erbaut. Der jüngste der vier Ecktürme der alten Stadtbefestigung ist als einziger noch vollständig erhalten. Er ist 30,30 m hoch und hat einen Durchmesser von 7 m. Das unterste der ehemals 3 Stockwerke diente einst als Verlies, in dem Schwerverbrecher die Tage vor ihrer Hinrichtung verbringen mussten.

Der Name "Weißer Turm" ist von dem weißen Kalkbewurf abzuleiten. Im Mittelalter war nur vom "Turm" bzw. "Oberen Turm" die Rede. Seit 1994 wird der Turm als Aussichtsturm genutzt.

Schlüsselausgabe in der Stadtinformation Pößneck, 07381 Pößneck, Breite Straße 18 (Zugang Krautgasse)

Öffnungszeiten:

Mo, Di, Fr, Sa

 11:00 - 16:00 Uhr

Do

 11:00 - 18:00 Uhr und

So

 13:00 - 17:00 Uhr

Mi und an Feiertagen geschlossen

Ansprechpartner:
Stadtinformation Pößneck

Adresse:
Klosterplatz 2-4-6
07381 Pößneck

Telefon:
0 36 47 - 41 22 95 / 50 47 69

E-Mail:
stadtinfo@poessneck.de

Website:
www.poessneck.de


Lage auf Karte anzeigen


Booking.com