Start »Saalfeld & Region » Die Region » Ausflugstipps
Technisches Denkmal "Historischer Schieferbergbau Lehesten"

Technisches Denkmal "Historischer Schieferbergbau Lehesten"

"Im Land des Blauen Goldes"

Hier können Sie lebendige Historie und altehrwürdige Traditionen an einem außergewöhnlich authentischen Standort kennenlernen. Alle historischen Gebäude, wie die in Europa einmalige Göpelschachtanlage und die Doppelspalthütte, sind wertvolle bildungstouristische Kleinode.

Inmitten eines hochwertigen Naturschutzgebietes gelegen bietet Ihnen die Einrichtung für Familien, Schulklassen, Vereine, Unternehmen, Dachdeckern, Geologen, Freunden des Bergbaues/Natur usw. eine selten ausgewogene Harmonie rund um den "Schiefersee". In einem kleinen Modelldorf kann man die sprichwörtliche Schieferdeckerkunst bestaunen.

Zusätzliche Einblicke bzw. Informationen bekommen Sie auf den gut ausgeschilderten Geopfadrundwanderwegen (4km und 800m). Am längeren Geopfad können Sie nach Voranmeldung am Förderkomplex „Schacht IV“ (nur übertage, begehbares Fördergerüst ca. 20m hoch, Fördermaschinenhaus, Lampenstube) Informationen durch ehemalige Bergleute im Rahmen einer Führung erhalten.

Besuchen Sie uns und erleben Sie einen einmaligen Einblick in Jahrhunderte alte Historie, Tradition und Handwerk. Ein besonderes Erlebnis für Ihren Urlaub.

Öffnungszeiten:

April bis 01. November:

Dienstag - Freitag 10:00 und 13:00 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertage 10:30 und 14:00 Uhr


Ansprechpartner:
Stiftung Thüringischer Schieferpark Lehesten

Adresse:
Staatsbruch 17
07349 Lehesten

Telefon:
03 66 53 - 2 62 70

Fax:
03 66 53 - 2 62 51

E-Mail:
Denkmal-Lehesten@t-online.de

Website:
www.schiefer-denkmal-lehesten.de


Lage auf Karte anzeigen


Booking.com