Start »Saalfeld & Region » Die Region » Ausflugstipps
Museum642 - Pößnecker Stadtgeschichte

Museum642 - Pößnecker Stadtgeschichte

Pferdehimmel, Schwarze Küche und eine begehbare Litfaßsäule - das alles und vieles mehr gibt es am Klosterplatz 2-4-6 in Pößneck zu entdecken. Das Denkmalensemble aus drei geschichtsträchtigen Gebäuden steht auf dem Gelände des ehemaligen Karmeliterklosters, das hier vor 700 Jahren gegründet wurde und bis zur Reformation bestand, womit Geschichte am authentischen Ort erzählt werden kann.

Die Raumstruktur des historischen Gebäudekomplexes ist nahezu original erhalten.
Kein Raum gleicht dem anderen. Eine Besonderheit bilden auch die beiden Bohlenstuben aus den Jahren 1448 und 1453, die zu den ältesten erhaltenen Beispielen ersten Wohnkomforts in Thüringen zählen.

Im Museum selbst können die Besucher ausgehend vom überdachten Innenhof alle Museumsebenen auf einer individuellen Runde erkunden und Stadtgeschichte vom Mittelalter bis zur Gegenwart multimedial erleben.

Öffnungszeiten:


Montag, Dienstag, Freitag und Samstag      11 – 16 Uhr

Donnerstag                                                      11 – 18 Uhr

Sonntag                                                           13 – 17 Uhr

Mittwoch und an Feiertagen geschlossen


Ansprechpartner:
Museum642 - Pößnecker Stadtgeschichte

Adresse:
Klosterplatz 2-4-6
07381 Pößneck

Telefon:
0 36 47 - 41 22 95

E-Mail:
museum@poessneck.de

Website:
www.museum642.de


Lage auf Karte anzeigen


Booking.com