Start »Saalfeld & Region » Die Region » Ausflugstipps
Lutherhaus Neustadt an der Orla

Lutherhaus Neustadt an der Orla

Eines der schönsten Bürgerhäuser am Markt ist das so genannte Lutherhaus. Darin soll Martin Luther bei seinen Aufenthalten in Neustadt gewohnt haben, als er das hiesige Augustiner-Eremitenkloster besuchte – aber das ist alles nur Legende.

Mit seinem steilen Dach und dem schön gestalteten Erker beherrscht das Gebäude die Ostseite des Marktes. Im Inneren finden sich neben mehreren Bohlenstuben auch spätmittelalterliche Wandmalereien und zahlreiche kunsthistorische und architektonische Besonderheiten. Mehrere Bauphasen hat das vor 1450 errichtete Bauwerk erlebt und führt die Besucher auf einem spannenden Gang durch seine Geschichte. Dabei steht das Haus als Exponat selbst im Fokus der Ausstellung. Ein weiterer Schwerpunkt des begehbaren Baudenkmals ist die Stadt- und Reformationsgeschichte.

HausGeschichte
Gerber, Fleischer, fromme Menschen... Wer wohnte und arbeitete im Lutherhaus?
Viele Bewohner haben Spuren hinterlassen und das Haus nach ihren Bedürfnissen gestaltet. So wurde an- und umgebaut, geschmückt und verziert. Auf allen Etagen des Hauses können Sie das sehen und dabei so einige erstaunliche Hausgeschichten entdecken.

Nebenbei lernen Sie einiges über die Arbeit von Hausforschern. Was man alles rausbekommen kann, wenn man das Alter von Holz bestimmt, Farbreste unterschiedlicher Zeiten zusammenträgt und in verstaubten Archivalien forscht, erfahren Sie im 1. Obergeschoss.

ReformationsGeschichte

Tumult auf dem Marktplatz?
Flüchtender Pfarrer, ängstliche Mönche, empörte Bürger: Zur Reformationszeit ging es hoch her in Neustadt. Lassen Sie sich im 2. Obergeschoss in eine Epoche zurückversetzen, in der religiöse Dispute zu dramatischen Auseinandersetzungen führten.

StadtGeschichte
Folgen Sie der Neustädter Luthermeile
Wer sich schnell einen Überblick über viele Jahrhunderte verschaffen möchte, kann das schon im Tor-Durchgang des Lutherhauses tun. Hier sind die wichtigsten Ereignisse in einem Zeitstrahl zusammengefasst.

Wenn Sie nach dem Besuch des Lutherhauses noch mehr zur Stadtgeschichte entdecken wollen, finden Sie nur wenige Meter entfernt das gotische Rathaus, die historischen Fleischbänke, den Cranach-Altar in der Kirche St. Johannis und zahlreiche weitere Bausteine im Museum für Stadtgeschichte.

Erleben Sie das Lutherhaus von Neustadt an der Orla als einen ganz besonderen Ort, der Sie bezaubern wird. Erleben Sie ein Haus mit seiner Geschichte und seiner Geschichten. Entdecken das Lutherhaus Multimedial und nutzen Sie modernste Technik auf Ihrer Erkundungstour. Für Kinder und Entdecker stehen zahlreiche Möglichkeiten zur Verfügung. Zahlreiche Führungs- und museumspädagogische Angebote ergänzen die Bandbreite des Erlebnisses im Neustädter Lutherhaus.

Öffnungszeiten:

Dienstag 10.00 – 17.00 Uhr
Donnerstag 10.00 – 17.00 Uhr
Freitag 10.00 – 17.00 Uhr
Samstag 10.00 – 17.00 Uhr
Sonntag 14.00 – 17.00 Uhr


Ansprechpartner:
Lutherhaus Neustadt an der Orla

Adresse:
Rodaer Straße 12
07806 Neustadt an der Orla

Telefon:
03 64 81 - 85 121

E-Mail:
touristinfo@neustadtanderorla.de

Website:
www.neustadtanderorla.de


Lage auf Karte anzeigen


Booking.com