Start »Naturheilstollen » Wissenswertes
Wissenswertes über den Heilstollen

Wissenswertes über den Heilstollen

Was sich seit über hundert Jahren als nebenwirkungsfreies Naturheilverfahren bewährt hat, kann heute, in unserer reizüberfluteten Zeit, erst recht zuverlässig wirken: die Heilstollen-Therapie.

Erfahren Sie hier mehr über die untertägigen Inhalationen in den Saalfelder Feengrotten. 


      

Wissenswertes und Studien

Mediziner und Wissenschaftler führen die Wirksamkeit der Heilstollen-Therapie auf die besonders günstigen Verhältnisse in den Saalfelder Feengrotten zurück. Das schwankungsarme Mikroklima mit stabiler Luftreinheit entspricht den lufthygienischen Qualitätsstandards für Heilstollen des Deutschen Wetterdienstes.

Weitere Informationen »


      

Anwendungsbereiche (Indikationen)

Die Grubenluft kann Erwachsene und Kinder mit chronischen Erkrankungen der Atemwege therapieren und stärkt zugleich die Abwehrkräfte. Insbesondere bei Psychosomatischen Erkrankungen und zur Stressbewältigung bieten sich die Kuren im Emanatorium an. Aber auch bei Personen, die unter Allergien oder Autoimmunkrankheiten leiden, hat sich die Heilstollen-Therapie ebenfalls bewährt.

Weitere Informationen »


      

Erfahrungsberichte

„Ruhe, absolute Entspannung, null Handy-Empfang; kurzum eine Auszeit von all den nervigen Dingen, die heutzutage immer mehr Menschen an die Grenzen ihrer Leistungsfähigkeit treiben.“ Tobias Fritzsche, Heilstollenbesucher aus Saalfeld

Lesen hier weitere Berichte unserer Heilstollen-Gäste »



Das könnte Sie auch interessieren:

•  Heilstollen-Termine »
•  Klassische Inhalationen »

   

•  Preise »
•  Gesunde Stunde für Kinder »


Sie haben Fragen zu Ihrem Ausflug?
Gern steht Ihnen unser Kundenservice unter 03671 – 55040 mit Rat und Tat zur Seite.

Booking.com
Die Erlebniswelt hat heute von 10:00 - 17:00 Uhr geöffnet. »
Hinweise für den Besuch »
Preise Feengrotten »
Preise Heilstollen »

So finden Sie uns: