Start » Kontakt & Service » Service » Gästebuch

Willkommen in unserem Gästebuch

Hier können Sie die Meinungen anderer Besucher einzusehen oder selbst eine Nachricht erstellen.

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

15.09.17
Josephine
Deutschland, Saalfeld
Die gesamten Feengrotten sind wunderschön bis auf die Gaststätte bzw. die Bedienung dort. Sehr ignorant und überfordert.
18.08.17
Nicole und Mario Wickert
Deutschland , Neukieritzsch
Wir fanden es sehr schön dort vor allem die interessante und auch lustige Führung durch die Feengrotten war super interessant . Einziges Manko leider hatte mir ohrstecker gekauft mit so Perlen und einer ist schon kaputt da hat sich die Perle leider abgelöst . Aber sonst alles top das Essen war auch super lecker . Wir kommen auf jeden Fall mal wieder .
14.08.17
Sarah Winzerling
Deutschland, Mansfeld
Wir haben schon länger einen Ausflug zu den Saalfelder Feengrotten geplant, aber irgendwie hat's nie geklappt.... Heute aber hat es geklappt.... Schon bei der Ankunft waren wir begeistert von der ganzen Art und Weise der Präsentation der Feengrotten. Für uns war auch klar:Eine Führung durch die Stollen und Grotten muss sein! Also Karten gekauft und los gings! Die Führung durch Johannes war sehr informativ und vor allem locker und lustig gestaltet... Echt Spaß gemacht zuzuhören.... Im Märchendom kam das absolute Highlight der Führung..... Wäre gern länger geblieben und hätte den Anblick genießen und der Musik lauschen wollen! Auch das Grottoneum war sehr interesant gemacht.... Die Saalfelder Feengrotten ist auf jeden Fall eine Besichtigung wert! Ich komme auf jeden Fall wieder und hoffe wieder auf eine tolle und auch lustige Führung durch die Grotten!!!
31.05.17
Maria
Deutschland (DEU), Leipzig
Der Besuch der Feengrotte lohnt sich, es ist wirklich schön und wurde durch unseren Bergführer unterhaltsam untermalt. Negativ anzumerken ist allerdings, dass ich als Schwangere nicht über die radioaktive Belastung während der Führung vorab unterrichtet wurde. Ich hätte mich dann dagegen entschieden! Nach meinen jetzigen Informationen kommt eine Dosis von 3-4 Thoraxröntgen bei einer Führung von einer Stunde zusammen. Auf der Homepage ist zwar ein Vermerk (für Schwangere "harmlos"), allerdings ohne weitere Angaben (und da dieser Besuch von uns spontan vor Ort erfolgte, las ich diese Anmerkung auch nicht).

Kommentar:

Sehr geehrte Frau Stichowski,

vielen Dank für Ihren Gästebuch-Eintrag.
Wir freuen uns, dass Ihnen die Führung durch die Schaugrotten gut gefallen hat.

Die angesprochene Informationspflicht gegenüber unseren Gästen sind wir u. E. nachgekommen. In unserer Besucherordnung - die sowohl im Internet einsehbar ist,
als auch im Kassenbereich vor Ort aushängt – ist hierzu folgender Hinweis aufgenommen:

„Die Luft in den Saalfelder Feengrotten weist eine geringe Spur Radon - ein natürlich vorkommendes Edelgas mit schwach radioaktiver Strahlung - auf. Diese sehr geringe Konzentration liegt deutlich unter den zulässigen Grenzwerten, so dass von ihr keine gesundheitsschädliche Wirkung für die Besucher – insbesondere für Kinder und Schwangere – ausgeht.“

Die radioaktive Strahlung unter Tage wird permanent überwacht. Dies ist eine Auflage des Thüringer Landesbergamt in Gera, um die Einhaltung der zulässigen Grenzwerte für unsere Gästeführung zu gewährleisten. Eine aktuelle Auswertung dieser Messreihen hat ergeben, dass beispielsweise unsere Gästeführer, die sich täglich bis zu fünf Stunden unter Tage aufhalten, die von Ihnen angegebene Strahlenbelastung (0,9 – 1,2 Millisievert bei 3 - 4 x Thoraxröntgen à 0,2 Millisievert) erst nach ca. ½ Jahr (ca. 300 – 400 Rundgänge unter Tage mit einer jeweiligen Dauer von ca. einer Stunde) erreichen würden.

Gäste, die an einer Führung durch die Schaugrotten teilnehmen, sind aufgrund der äußerst geringen Werte keiner höheren Belastung als im häuslichen Umfeld ausgesetzt.

Auch bei den Inhalationskuren im Heilstollen der Feengrotten – an denen viele Babys und Kleinkinder teilnehmen und sich z. T. mehrere Stunden pro Monat unter Tage aufhalten – besteht keinerlei Risiko.

Jede Schwangere kann also vollkommen unbedenklich an einer Führung teilnehmen.

Weiterhin ist zu erwähnen, dass beim Röntgen Gamma-Strahlung zum Einsatz kommt, die durch jede Materie dringt, also auch durch den gesamten Körper. Unter Tage handelt es sich um Alpha-Strahlung, die nur in die oberste Hautschicht eindringt und sehr gut durch Kleidung abgeschirmt wird. Sie ist für Menschen nur dann gefährlich, wenn sie mit der Nahrung ins Körperinnere gelangt.

Wir hoffen, dass wir Sie bzgl. Ihrer gesundheitlichen Bedenken beruhigen konnten und wünschen Ihnen alles Gute.

15.05.17
Familie Zychski
Hallo, wir möchten uns auf diesem Weg für einen schönen Tag bei Euch bedanken. In den letzten Jahren wurde viel Investiert. Am meisten hat mich das Grottoneum überrascht. In angenehmer Atmosphäre wird den kleinen Gästen alles Wissenswerte über die Feengrotten erklärt. Leider konnten wir das Feenweltchen nicht besuchen, da es erst ab Mai öffnet. Besonders gefallen hat mir und meiner Familie, insbesondere meinen Kindern 7 und 9, die Zwergenführung. Da wurde mit Witz, Humor und Verständnis alles erklärt und gezeigt. Daher gilt unser Dank für die Führung Herrn Gerhard Krummel. Mit oben genannten Dingen hat er historisches und bergmännisches Wissen vermittelt und für eine kurzweilige Führung gesorgt. Mit freundlichen Grüßen Familie Zychski aus Chemnitz
Die Erlebniswelt Feengrotten hat heute bis 17 Uhr geöffnet »
Anreise nach Saalfeld »
Preise Feengrotten »
Preise Heilstollen »

Erlebnisführungen

23.09.2017 • 21.00 • historische Innenstadt
Erlebnisstadtführung Saalfelder Nachtschwärmerei
Spätabends und bei Fackelschein erwarten Sie Ratsherr, Magd und Stadtgarde ... »
23.09.2017 • 11.00 • historische Innenstadt
Öffentliche Stadtführung durch Saalfeld
Bei einem geführten Rundgang durch eine der ältesten Städte Thüringens ... »
30.09.2017 • 18.00 • Bierkeller Schlossberg und Alte Post
Saalfelder Bierkellerführung
Wie man früher Bier herstellte und lagerte, dies und vieles ... »